Gartenhäuser 4x3

Gartenhäuser gibt es in den unterschiedlichsten Variationen. Ob klein oder groß, ob mit Veranda oder ohne, ein Gartenhaus aus Holz kann ein komfortabler Rückzugsort sein oder der bevorzugte Stauraum für Fahrräder, Gartengeräte & Co. Welche Nutzungsmöglichkeiten ein Gartenhaus 4x3 m bietet, zeigen wir Ihnen hier gerne auf.

Gartenhaus 4x3
Filters
21 suchergebnisse
Sortieren nach:
Gartenhaus Karin PS3  11.482,90
Gartenhaus PSD16  8.045,00
Gartenhaus PSD17  12.382,00
Gartenhaus PSD3  11.244,20
Gartenzimmer PSM3  11.453,40
Gartenzimmer PSM5  12.952,34
Gartenzimmer PSM8  6.849,14
Gartenzimmer PSML10  10.916,30
Gartenhaus Woodpro
Woodpro Gartenhaus 90008  4.500,35
Woodpro Gartenhaus 90009  3.777,60
Woodpro Gartenhaus 90014  4.618,75
Woodpro Gartenhaus 90015  4.065,60
Woodpro Gartenhaus 90017  3.650,75
Gartenhaus PFA Duo Maxi P5D2  7.440,00
Gartenhaus Amira PR15  6.000,00
Gartenhaus Luca PR19  6.940,00
Gartenhaus Rosalie PR14  5.840,00

Gartenhäuser 4×3 – wie viel Platz bieten sie?

Ein Gartenhaus mit einem Grundriss 4x3m ist weitaus mehr als ein einfaches Gerätehaus. Es kann ein Gartenhaus mit Veranda sein, das Ihr ganz persönlicher Lieblingsort im Garten wird und dank seiner kompakten Bauweise für Gemütlichkeit und ein gutes Raumgefühl sorgt.

Mit hohen Türen und Fenstern kommt genügend Licht ins Innere, sodass Sie sich hier auch längere Zeit aufhalten können. Beim Öffnen der Türen erleben Sie sofort die Großzügigkeit und die frische Luft des Gartens. Auch bei der Gestaltung von Boden und Dach haben Sie viele Optionen.

Sie können die Blockhütte mit Blumenkästen verschönern und den Innenraum zweckgebunden gestalten. Ein kompaktes Gartenhaus 400×300 cm eignet sich auch als Platz fürs Homeoffice oder als Yogaraum. Mit einer 30 oder 40 mm starken Dämmung ist es so gut isoliert, dass Sie es im Sommer wie im Winter uneingeschränkt nutzen können.

Die meisten Gartenhäuser sind genehmigungsfrei

Ob eine Baugenehmigung für ein Gartenhaus Holz 4x3m Außenmaß notwendig ist, hängt nicht nur von der Größe, sondern auch der Nutzung und der Grundstücksbeschaffenheit ab. Auch der Standort hat Einfluss auf die Baugenehmigung. Entscheidend ist, ob das Gartenhaus innerhalb oder außerhalb (Außenbereich) einer bebauten Siedlung steht.

Für den Außenbereich braucht man mehrheitlich eine Genehmigung; das Gleiche gilt, wenn das Haus ein Fundament hat. Was in Ihrem persönlichen Fall vorgeschrieben ist, ist in der Landesbauordnung festgelegt. Die Bestimmungen weichen von Bundesland zu Bundesland ab. Am besten, Sie erkundigen sich bei Ihrem regionalen Landesbauamt. Es gibt jedoch einige Kriterien, die für alle Bundesländer gelten. Sie gestehen Ihnen relativ viel Freiraum zu.

Keine Genehmigung ist nötig, wenn die Grundfläche eines Gartenhauses nicht größer als 24 m² und das Haus selbst nicht höher als drei Meter ist. Gartenhäuser bis 10 m³ sind in allen Bundesländern genehmigungsfrei, in Rheinland-Pfalz sogar Modelle bis 50 m³ und in Bayern Gartenhäuser 4×3 bis 75 m³. Grundsätzlich darf ein klein Gartenhaus nicht dauerhaft bewohnt sein. Möchten Sie darin auch Strom nutzen, sind Sie an die Vorschriften des VDE gebunden ist. (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik).

Bequem zum Traumhaus im Garten – einfach online selbst konfigurieren

Ein Gartenhaus Holz 4x3m fügt sich harmonisch in das natürliche Erscheinungsbild des Gartens ein und eröffnet viele praktische Nutzungsmöglichkeiten. Egal ob Sie einen Hobbyraum, eine Werkstatt oder ein Homeoffice einrichten, es erweitert Ihren Lebensraum und wirkt trotzdem nie wuchtig. Ganz im Gegenteil, als optischer Anziehungspunkt verleiht es Ihrem Garten noch mehr Flair.

Viele Gartenhäuser werden als Bausatz angeboten, den Sie in Bezug auf Fenster, Türen, Dach, Boden und Aufteilung modifizieren können. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr Traum-Gartenhaus komplett nach eigenen Wünschen zu gestalten. Stellen Sie es einfach mit unserem Online-Konfigurator zusammen. Dabei stehen Ihnen viele faszinierende Gestaltungsmöglichkeiten offen. Ein Gartenhaus mit 4×3 m Grundriss bietet mehr als genug Platz, um sämtliche Gartengeräte und Gartenmöbel unterzustellen. Gleichzeitig können Sie einen größeren Bereich für die Freizeitnutzung vorsehen.

Ziehen Sie an beliebiger Stelle eine Zwischenwand ein, sodass die Gartengeräte aus dem Sichtfeld verschwinden und richten Sie den übrigen Raum gemütlich ein. Nutzen Sie dafür traditionelle oder moderne Möbel, spannende Materialkombinationen oder statten Sie Ihr Gartenhaus mit Pultdach aus – Sie haben alle Freiheiten.

Mit unserem praktischen Gartenhaus-Konfigurator entwerfen Sie Ihr neues Gartenhaus 400×300 selbst und passen es online Ihren individuellen Wünschen an. Sollten Sie Hilfe brauchen, steht Ihnen unser Team gerne beratend zur Seite.

Häufig gestellte Fragen

Die optimale Wandstärke für ein Gartenhaus der Größe 4×3 hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Holzart, das regionale Klima und individuelle Präferenzen. In der Regel werden Wandstärken von 28 mm, 44 mm und 68 mm angeboten, wobei dickere Wände eine bessere Isolierung und Stabilität bieten. Für dauerhafte Nutzung oder in Regionen mit extremen Wetterbedingungen ist eine dickere Wandstärke zu empfehlen. Zusätzliche Isolierung (Wand, Dach und Boden) erhöht ebenfalls den Komfort im Gartenhaus.

In der Regel bietet ein solches Gartenhaus ausreichend Platz für die meisten Bedürfnisse, jedoch ist der tatsächliche Raumbedarf abhängig vom Verwendungszweck, verfügbarem Platz im Garten und persönlichen Vorlieben. Für Lagerzwecke oder als gemütlicher Rückzugsort kann ein 4×3 Gartenhaus ausreichend sein.

Für ein Gartenhaus mit den Abmessungen 4×3 Meter bieten sich verschiedene Dachformen je nach Bedarf und persönlichen Vorlieben an. Für eine modernere Ausführung eignet sich ein Flachdach, während ein Satteldach mehr Stauraum oder die Möglichkeit eines Schlafbodens bietet. Zusätzlich kann ein Pultdach in Kombination mit dem Blockbau-System eine praktische Option sein, die Funktionalität und Ästhetik vereint.