Lugarde

Schönheitssalon zu Hause

Verwandeln Sie Ihr Gartenhaus in ein eigenes Schönheitssalon, in dem Ihre Kunden entspannen und Beauty-Anwendungen genießen können. Unsere Gartenhäuser als Schönheitssalons sind mit Fenstern für eine gute Belüftung, einem Innenboden und Boden-, Wand- und Dachisolierung ausgestattet, um das ganze Jahr über eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.
Wir haben die Raumgestaltung berücksichtigt und diese mit einem Eingang, einem Gäste-WC, Behandlungsstühlen und Stauraum ausgestattet, siehe den untenstehenden Grundriss. Möchten Sie lieber eine andere Aufteilung? Konfigurieren Sie Ihr eigenes Studio ganz nach Ihren Wünschen und Größenanforderungen mit unserem 3D-Konfigurator.

Schönheitssalon zu Hause

Schönheitssalon zu Hause 

Gestalten Sie Ihr Gartenhaus zu einem schönen und ruhigen Ort, an dem Ihre Kunden entspannen und Schönheitsbehandlungen genießen können. Unsere Gartenhäuser als Schönheitssalons haben einen modernen Look und verfügen über Fenster für eine gute Belüftung, einen Innenboden und eine gute Isolierung, um eine entspannende und angenehme Atmosphäre zu schaffen. 

Bevorzugen Sie eine bestimmte Raumaufteilung? Dann konfigurieren Sie Ihr eigenes Studio ganz nach Ihren Wünschen über unseren 3D-Konfigurator.

 

Gartenhaus als Kosmetikstudio

Gewerberäume müssen in Städten, Vororten und auf dem Land für teures Geld angemietet werden. Ein eigenes Gartenhaus, das auf dem eigenen Gelände steht, bietet als Gewerberaum ausreichend Platz. Wenn Sie Kosmetikerin sind und einen eigenen Schönheitssalon zu Hause eröffnen möchten, dann ist ein qualitatives Gartenhaus für Sie interessant. Bei der Eröffnung eines Kosmetikstudios in einem Gartenhaus sollten einige Faktoren beachtet werden. 

Die Standortwahl des neuen Gewerbebereiches ist wichtig, denn Ihre Kundinnen und Kunden sollten Sie problemlos finden. Des Weiteren ist eine Gewerbeanmeldung notwendig. Nachfolgend erfahren Sie, worauf bei der Eröffnung eines Schönheitssalons geachtet werden sollte.

Wo ist der richtige Standort für ein Kosmetikstudio?

Wenn Sie als Kosmetikerin von zu Hause aus arbeiten möchten, dann bietet sich der Kauf eines Gartenhauses an. Sie haben je nach Bundesland und Genehmigungsvoraussetzungen die Möglichkeit, das Gartenhaus auf Ihr Grundstück in Straßennähe zu stellen oder im Gartenbereich zu installieren. 

Bei der Wahl des richtigen Standortes ist es wichtig, dass Ihre zukünftigen Kundinnen und Kunden den Schönheitssalon finden. Das zum Schönheitssalon umfunktionierte Gartenhaus muss ganzjährig begehbar sein und sollte nicht mit Pflanzen zuwachsen oder hinter großen Bäumen stehen.

Wird eine Genehmigung für den Betrieb eines Schönheitssalons benötigt?

Sie müssen sich beim Gewerbeamt melden. Welches Gewerbeamt für Sie zuständig ist, das hängt vom Sitz des Unternehmens ab. Sie haben die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Rechtsformen zu wählen und sollten sich zuvor ausführlich zur Existenzgründung beraten lassen. Für Einzelunternehmen reicht in der Regel eine Gewerbeanmeldung aus. 

Das Finanzamt sowie die Handwerkskammer kommen nach der Anmeldung des Gewerbes automatisch auf Sie zu.

Wie kann der Start eines Schönheitssalons zu Hause gelingen?

Sie sollten neben einer Beratung zur Existenzgründung einen Businessplan anfertigen. Ein solcher Plan enthält beispielsweise Angaben zur gewünschten Zielgruppe des Kosmetiksalons sowie eine Standortanalyse. Sie sollten im Businessplan auch festhalten, welche Dienstleistungen Sie anbieten möchten. 

Des Weiteren ist eine ausführliche Finanzplanung notwendig. Zu den gängigen Kosten gehören Ladenmiete bzw. Kauf des Gewerbestandortes (Gartenhaus), Gewerbeanmeldung, Steuern, Energiekosten (Strom, Heizung), Versicherungen, Einkauf von notwendigen Geräten und wiederkehrender Wareneinkauf. Es kann zu weiteren Kosten kommen und eine ausführliche Beratung zur Finanzierung ist empfehlenswert.

Sind Fachkenntnisse für die Eröffnung eines Schönheitssalons notwendig?

Der Betrieb eines Kosmetikstudios ist mit Hygiene- und Gesundheitsvorschriften verbunden. Es ist ratsam, Fachkenntnisse zu besitzen und Kosmetikerin zu sein, um ein Kosmetikstudio als Einzelunternehmen zu betreiben. 

Sie sollten sich zudem mit den angebotenen Produkten und Dienstleistungen genau auskennen. Das Gesundheitsamt vor Ort gibt über die Hygienevorschriften Auskunft. Des Weiteren sind Kenntnisse im Bereich der Buchhaltung empfehlenswert, um die Existenzgründung erfolgreich zu gestalten.

Worauf sollte beim Kauf eines Schönheitssalons für zu Hause geachtet werden?

Wenn Sie einen Schönheitssalon zu Hause betreiben möchten, dann bietet sich ein Gartenhaus an. Ein solcher Schönheitssalon sollte gebrauchsfertig erworben werden. Das bedeutet, dass Sie von der Planung des Salons bis zum Aufbau und der Fertigstellung alles bei einem Anbieter kaufen. 

Achten Sie darauf, dass es sich um ein erfahrenes Unternehmen wie Lugarde handelt, das schon viele Gartenhäuser geplant, geliefert und aufgebaut hat.

Bei unseren gebrauchsfertigen Studios übernehmen wir den Bausatz, die Isolierung und den Boden sowie den Aufbau, während Sie für die Strom- und Wasserinstallationen sowie die Einrichtung verantwortlich sind.

Als Kosmetikerin von Zuhause aus arbeiten – welche Vorteile hat das?

Ein eigenes Gewerbe zu betreiben und von zu Hause aus zu arbeiten, das ist für viele Menschen ein Traum. Mit einem Schönheitssalon im Garten oder in Straßennähe muss dieser Wunsch kein Traum bleiben. Sie sparen Fahrtkosten und Mietkosten.

Sie müssen keine langen Arbeitswege zurücklegen und sind Ihre eigene Chefin/Ihr eigener Chef. Gartenhäuser, die als Schönheitssalons genutzt werden, sind zu fairen Preisen erhältlich und können individuell für Sie geplant werden. Werden Sie “Kosmetikerin für zu Hause” und arbeiten Sie von daheim.